Achtung Statistik – 26.02.2014

Thema der Woche: Das St.-Petersburg-Paradoxon II

Das St.-Petersburg-Paradoxon II

 

Vergangene Woche hatten wir an dieser Stelle überlegt, dass Sie sich gut überlegen sollten, mit folgendem Spiel ins Glücksspielgeschäft einzusteigen: Ihr „Kunde“ wirft eine Münze so lange, bis Kopf erscheint. Wenn Kopf bereits im ersten Wurf oben liegt, erhält der Spieler 2 Euro. Erscheint Kopf erst bei späteren Würfen, werden die zwei Euro mit jedem zusätzlichen Wurf verdoppelt. Das erstaunliche an diesem Spiel ist, dass der zu erwartende Betrag, den der Münz-werfende Spieler erhält, unendlich groß ist….-> weiterlesen

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Achtung Statistik, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.